FARM TO TABLE – VON DER ERNTE DIREKT INS GLAS

FARM TO TABLE – VON DER ERNTE DIREKT INS GLAS

20.September / 10 Uhr – ca.14 Uhr

>>> JETZT BUCHEN

Oberstockstall – mitten in der idyllischen naturbelassenen Weinregion Wagram bewirtschaften Greti und Rudi Ihren SoLaWi FERMENTARIUM Hof mit ca.1,5 Hektar Ackerland nach biodynamischen Richtlinien. Wild & Wunder hat sich mit Ihnen zusammengetan, nicht nur weil die beiden uns äußerst sympathisch sind 🙂 sondern weil es uns schon seit langem ein Anliegen war, direkt am ‘Ursprungsort’ unserer pflanzlichen Lebensmittel aktiv dabei sein zu dürfen und somit den Kreislauf ‘von der Ernte bis ins Glas’ zu schließen.

Wir ernten zusammen direkt vom Feld unser Vitalgemüse und erfahren so viel wir möchten über SoLaWi (Solidarische Landwirtschaft), Dammkultur und biodynamischen Anbau. Nach einem kurzen Fermentations ABC fermentieren wir unser Gemüse und machen es somit schonend haltbar.

UNSER TAGES PROGRAMM

  • Begrüßung und Abholung vom Bahnhof Oberstockstall mit Greti
  • Herzliches Willkommen am Feld mit Rudi unserem biodynamisches Urgestein aus dem Waldviertel und Bauer mit Leib und Seele
  • Gemüsebau mit Dammkultur seit 2014 – Rudis Vitalgemüse
  • Was ist Kreislaufwirtschaft
  • Welches Saatgut gibt es, was wird konventionell
  • Bodenaufbereitung, Begrünung, Düngung
  • Artenvielfalt von Gemüse und Kräutern
  • Förderung von Nützlingen & Insekten
  • intensive Anwendung biodynamischer Präparate zur Steigerung der Qualität

WAS WIR VOR ORT MACHEN

  • Fermentation ABC, Prinzipien des Fermentierens & Verkostung von Gretis Food Design
  • direkte Ernte vor Ort mit Gemüse der Saison
  • schonende Verarbeitung Eurer Ernte direkt am Feld durch natürliches Haltbarmachen mittels Laktofermentation
  • wir fermentieren zusammen 2-3 verschiedene Sorten an Gemüsen und/oder Kombinationen in schönen wiederverwertbaren Gläsern.
  • Gemütliches Zusammensitzen mit Fermenten, Brot und einfachen Getränken.
  • Wer möchte kann ab 14 Uhr mit dem Zug wieder nach Wien zurückfahren oder einfach am Feld weiter Verweilen, die Natur genießen oder gleich nebenan den Alchemisten Park besuchen oder
    im Gut Oberstockstall bei einem Glas Winzerwein den Tag ausklingen lassen 🙂
  • Wer möchte kann auch gerne mehr Gemüse für einen kleine Unkostenbeitrag ernten. Eine tolle Gelegenheit, denn frischeres Gemüse bekommt man nicht!

BITTE MITBRINGEN

  • Festes Schuhwerk (oder auch Gummistiefel)
  • Robuste Kleidung und evtl. einen Regenschutz
  • 1 mittelgroßes (Santoku) Messer
  • 1 Schürze & ein sauberes Geschirrtuch
  • 1 großen Tragekorb / Tasche für Extra Gemüse & Eure Fermente zum Mitnehmen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.